Willkommen » Der Verein » Die Geschichte

Die Geschichte

 

Am 12. Juli 1982, kommen 14 Männer zusammen in einem Café in Blerick (Gemeinde Venlo). Allen haben sie reagiert auf einen Aufruf in der Zeitung von zwei Nachbarn aus Blerick, Hen Schouten und Ep Strücks Sie. Die N.L.M.V., Noord Limburgse Modelspoorweg Vereniging wird geboren. Am Ende dieses Jahres zählt der Verein 36 mitglieder.
Aber der Verein wächst stetig. Mitglieder kommen und gehen. In 1984 zählt der Verein eine kleine 50 Mitglieder. Danach wird jahrelang die Mitgliedschaft so rund die dreißig Mitglieder schwanken. Einmal pro Woche finded am Montagabend der Vereinsabend statt in das VAC Blerick, wo wir einen Raum gemietet hätten. Was da zu führte das die DC HO Modelleisenbahn des Vereins faltbare gemacht werden müsste, so dass diese Bahn nach jeder Bau-Abend in einem großen Schrank gespeichert könnte werden. Viele Aktivitäten wurden bald eingerichtet: Austausch messen und Ausstellungen, aber auch selbst organisierten wir Austausch-messen und Ausstellungen zu besuchen.
Die erste große internationale Ausstellung gliedert sich am 12. und 13. November 1983 in der Druckluftluft alle 1117 zahlende Besucher begrüßen die jungen Verein unter Interesse von lokalen und nationalen Medien. Viele Ausstellungen folgten.
In unserem Gebäude mit der Name 'Wachtpost 15', werden die jährlichen Tagen der Offenen Tür voll besucht so dass das Pubklikum unseren Modell-Eisenbahn-Hobby kennenlernen kann.
Dort haben wir auch jetzt zwei Ausstellungen mit unseren berühmten Tombola organisiert.

Von Anfang an bringt der Verein ein eigenes Club-Magazin aus: genannt "De Buffer", mit Nachrichten und Informationen aus und für die Mitglieder.

WAS BIETEN WIR:

  • Man kann an alle Modellbahnen, mit den Menschen die dort bereits arbeiten, mithelfen.
  • Eine sehr umfangreiche Bibliothek, woraus Bücher und Zeitschriften für eine Woche nach Hause genommen werden können.
  • Abonnement für fünf Modell-Eisenbahn-Zeitschriften.
  • Auch für Hilfe im Modell- und Gleisbereich haben wir die entsprechenden Personen. 
  • Reparaturen an Loks und Wagen sind für unsere Mitglieder kostenlos, nur gegen Bezahlung der Teile (z.B. Märklin haben wir eine gut sortierte Teile Box). 
  • Einen sehr niedrigen Verbrauch Preis € 0,80 pro Verbrauch (Kaffee, Tee, Limonade, Bier und Malz) und so weiter.
  • Einmal im Jahr ein kostenlose Grill-Partie (B.B.Q.). 
  • Silvesterfeier mit freie Getränke am ersten Montag im Neuen Jahr mit u.a. Glühwein nur für Personen ab 18 Jahre.
  • Gemeinsam Messen oder Ausstellungen besuchen.
  • Alle Mitglieder werden regelmäßig über bestimmte Sachen Digital (-E-mail) informiert.
  • Für Raucher gibt es ein überdachten Außenbereich.
  • Zweimal im Jahr veranstalten wir einen Tag der Offenen Tür.
  • Und alles, was für ein Jahres-Mitgliedsbeitrag in Höhe von € 60,00. Ist Ihr Interesse geweckt, bitte zögern Sie nicht uns mittels das Kontaktformular oder besuchen Sie uns an einem Montag-Nachmittag oder -Abend. Wir heißen Sie Herzlich willkommen.

Aktualisiert: 20.02.2017

Nach Oben